Benutzer

Passwort

Presse

Service

Kontakt

Suche

Ingenieurswissenschaften

1  2

  • Life Science

    Aus dem Berlin-Brandenburger Biotech-Cluster ergeben sich zahlreiche Erfindungen aus Bereichen wie Biotechnologie, Ernährung und Diagnostik. Aber auch aus verwandten Feldern wie Optik und Materialentwicklung.

  • Medien / IKT

    Unsere Technologieangebote im Bereich Medien/IKT reichen von Mobilfunk und Sicherheit bis zu Videoverarbeitung und Halbleitertechnik.

  • Ingenieurstechnologien

    Von Maschinenbau, Werkstoffen und Mobilität – die Ingenieurstechnologien decken ein breites Spektrum an innovativen Technologien ab.

  • Energie / Umwelt

    Umweltverträgliche Technologien, Effizienz, regenerative Energien – Brainshell bietet Ihnen Zugang zu vielfältigem Know-how und zahlreichen patentgeschützten Erfindungen.

der

BIEM-Hochschulen des Landes Brandenburg

 

der WFBB

 

 

 

 

 

des

Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur

 

Im Auftrag

  • Glossar

    Im Glossar werden aktuelle Begrifflichkeiten geklärt....

                                                     mehr...

  • Leichtbauelement / Halbzeug aus zwei oder mehreren gefügten strukturierten Blechen bzw. Kombination aus strukturierten und glatten Blechen

    Angebot Nr. 10-17

    Die Erfindung betrifft ein flächenausgedehntes Leichtbauelement/Halbzeug, das wenigstens aus zwei Schichten von Blechen und mindestens einem strukturierten Blech besteht. Charakteristisch für das strukturierte Blech sind eingebrachte Makro-Versteifungselemente, die keine größer flächigen ebenen Abschnitte aufweisen und einer wabenförmigen Form entsprechen. Die einzelnen Bleche sind übereinander liegend angeordnet und werden durch Fügen verbunden. Neben geradlinigen können auch gekrümmte Bauteile hergestellt werden. Mit der Erfindung wird neben der deutlichen Erhöhung der Steifigkeitseigenschaften des Leichtbauelements gleichzeitig eine Gewichtsminimierung erzielt.

    Download (179.77 KB)

  • Besonders haft- und kratzfeste Schutzschichten (MAX-Phasen-Schichten)

    Angebot Nr. 10-10

    Um hohen Verschleißschutz auf metallischen Werkstücken zu erzeugen, werden besonders haft- und kratzfeste Schutzschichten benötigt.

    Mit dem erfindungsgemäßen Verfahren ist es möglich, ein metallisches Werkstück so zu behandeln, dass es sowohl metallische als auch keramische Oberflächen besitzt und dadurch ein angepasstes, optimiertes Erosionsverhalten aufweist.

    Download (129.95 KB)

  • Verbesserter Nachweis von Sprengstoffen

    Angebot Nr. 08-27

    Sprengstoffe auf Basis von Nitroaromaten werden bislang mittels Ionen-mobilitäts(IM)-Spektrometrie als Anionen nachgewiesen. Durch die erfindungsgemäße Technologie werden diese Sprengstoffe nicht nur nachgewiesen, sondern auch charakterisiert. Der empfindliche spektroskopische Nachweis beruht auf einer Änderung der Struktur der Anionen nach der Wechselwirkung mit Licht (Laserstrahlung). Die Detektion geschieht mittels der Integration der Photodetachementspektroskopie in die Ionenmobilitätsspektroskopie.

    Download (128.31 KB)

Aktuelles

  • Patentverwertung

    Zur wirtschaftlichen Verwertung innovativer Ideen für die Mitglieder der VOBB - Verwertungsoffensive Brandenburg  hat der BIEM e.V. gemeinsam mit der UNITEC GmbH und der UP-Transfer GmbH den Auftrag erhalten, die Aufgaben der ZAB, jetzt WFBB  zur Patentverwertung erfolgreich fortzusetzen ...   

                                                                mehr...

  • Regionales Transfer- und Innovationssystem

    Zur Stärkung des Regionalen Transfer- und Innovationssystems durch Aktivierung und Erschließung des schutzfähigen Geistigen Eigentums...                                                                                                 

                                                               mehr...

  • Bewerbung als Agentur für die Kultur- und Kreativwirtschaft

    Gemeinsam mit den Gründungsservices der BIEM-Hochschulen des Landes Brandenburg, der Landesfachstelle für Archive und Öffentliche Bibliotheken sowie der Koordinationsstelle brandenburg.digital hat sich der BIEM um den Aufbau einer Agentur für ...

                                                                     mehr...

  • Open Source Lizenzen

    Unter dem Motto "Gemeingut soll Gemeingut bleiben, wurden jetzt erste Open Source Lizenzen im Bereich "Tomatenzucht" vergeben...

                                                                    mehr...

  • Modernisierung des Designrechts

    10.01.2014

    Die Verordnung zur weiteren Modernisierung des Designrechts und zur Einführung des Nichtigkeitsverfahrens in Designangelegenheiten vom 2. Januar 2014 (BGBl. I S. 18) ist mit Ausnahme des Artikels 5 am 10. Januar 2014 in Kraft getreten. Artikel 5 der Verordnung tritt am 1. Juli 2014 in Kraft.

                                                                    mehr...

  • Neue Angebote zur Sensibilisierung

    Im Rahmen des Förderprogramms zur Stärkung des Transfer- und Innovationssystems wurden gemeinsam mit den Partnern neue Veranstaltungsformate konzipiert...

BIEM e.V.

c/o Universität Potsdam

August-Bebel-Str. 89

Haus 7 | R. 1.26

14482 Potsdam

 

T: +49 (0) 3319773517

F: +49 (0) 3319774511

info@brainshell.de

www.brainshell.de

Kontakt

 

Brainshell ist ein Projekt des Brandenburgischen Instituts für Existenzgründung und Mittelstandsförderung (BIEM e.V.)  in Kooperation mit: UP Transfer Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer mbH an der Universität Potsdam und UNITEC GmbH Gesellschaft für Innovationsförderung und Technologietransfer an der BTU Cottbus-Senftenberg.

Termine

Downloads

Impressum

Datenschutz

Sitemap

© 2017 BIEM e.V.